• Lenkmatten

    Lycos Competition und Symphonie Pro im Starkwind auf Halde Norddeutschland

    Letzten Sonntag war der vorerst letzte Tag der Starkwindphase hier man Niederrhein. Grund genug mich auf den Weg zur Halde Norddeutschland zu machen. Trotz nicht allzu guter Wetteraussichten, es sollte immer wieder mal regnen. Und wer die Halde kennt weiß, das man oben keine Möglichkeit hat sich vor Regen zu schützen. Oben auf der Halde angekommen war zunächst weniger wind als gemeldet. 2-3 Bft, mehr war nicht. Keine anderen Drachenflieger zu sehen, aber ein paar Buggyfahrer. Startklar machte ich zunächst die Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS. Und wie immer war es Mega diese Lenkmatte zu fliegen. Selbst bei wenig Wind fliegt sie schnell und präzise. Danach war die HQ Symphonie…

  • Lenkmatten

    Mal schnell auf die Wiese mit der Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS

    Freitags nach der Arbeit noch schnell die wenige Zeit genutzt um die neue Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS in die Luft zu bringen. Erste Ernüchterung: die Wiese wurde gerade gedüngt, jedoch im Schlitzverfahren, so das die Gülle nicht auf der Grasnarbe liegt. Glück gehabt. Jedoch ist die wiese sehr matschig und durch den Regen auch sehr rutschig. Kein guter Stand möglich. Zweite Ernüchterung: der Wind hatte leider schon um einiges nachgelassen. Während über Tag immer wieder Böen um 60 km/h waren, lag nun der Grundwind bei 15-30 km/h. Aber alles egal, ich wollte die Lycos fliegen. Schnell die 80 daN Leinen ausgelegt, die Powergrips angeknüpft und die Competition startklar gemacht.…

  • Lenkmatten

    Starkwindfliegen diverser Lenkmatten am 13.03.21

    Nach der Arbeit am Samstag noch schnell auf die Wiese am Ölhafen in Wesel. Den ganzen Tag war es windig gewesen, wie schon die Tage zuvor. Natürlich wollte ich das noch ausnutzen. Die Matten waren vorsorglich schon im Auto deponiert um keine Zeit zu verlieren. An der Wiese angekommen dann erstmal Ernüchterung. Der Wind hatte leider schon nachgelassen. Trotzdem packte ich die Matten aus. Und dann auf einmal war wieder Wind da. Gemessene 25-34 km/h, super, so wollte ich das. Nacheinander bin die folgende Lenkmatten geflogen: Peter Lynn Hype Play 1.9 an 30 m Leinen 80 daN Spiderkites Lycos 1.4 PS an 30 m Leinen 80 daN Prism Synapse 140…

  • Allgemein

    Invento HQ Lenkmatten und warum ich diese bisher nicht testete und was ich weiter plane

    Lange habe ich mich gegen Matten des Hersteller Invento HQ gewehrt. Ich verbinde mit den Lenkmatten des Herstellers immer regenbogenfarbene Lenkdrachen. Zum anderen gab es ja diesen anderen Lenkmattenblog, der die Dinger von HQ ausgepackt hat, etwas dazu erzählte und dies als Lenkmattentest „verkaufte“. Natürlich mit Link zu Amazon, damit er ein paar Cent am Verkauf der Matten verdient die er anpries. An sich ist ja nichts verwerfliches dabei wenn man durch Werbelinks ein paar Euro verdient (wird es hier im Blog in Zukunft auch geben) denn schließlich kostet so eine Webseite auch Geld und die Matten für einen Test müssen ja auch gekauft werden. Wenn es aber nur Matten…

  • Lenkmatten

    Lenkmatten für Einsteiger – Teil 2 des Test

    Im ersten Teil des Test von Lenkmatten für Einsteiger habe ich die 5 Lenkmatten ausführlich vorgestellt. Im 2. Teil ging es mit den Matten auf die Halde Norddeutschland und auf die Wiese am Ölhafen in Wesel. Leider zog sich die Zeit seit der Veröffentlichung des 1. Teil dann doch etwas in die Länge. Zum einen war nicht das passende Wetter und auch zeitlich passte es oft nicht. Daher habe ich nun auch den angedachten 3. Teil mit in diesen Teil hinein gepackt. Vielleicht mache ich irgendwann noch mal einen weiteren Teil wenn viel Wind und passendes Wetter herrscht. So, nun aber zum 2. Teil. Als erstes bin ich mit den…

  • Lenkmatten

    Einsteigerlenkmatten – mein großer Test Teil 1

    Ich lese viel auf verschiedenen Webseiten und auch im Drachenforum über diverse Lenkdrachen, hauptsächlich Lenkmatten. Dabei fiel mir auf das es keinen echten Vergleich zwischen diversen Lenkmatten gibt. So kam ich auf die Idee, einen solchen Test einfach selbst zu machen. Zwei Lenkmatten aus dem Einsteigerbereich hatte ich schon, dazu noch die Wasabi 1.5, welche aber für Fortgeschrittene ist. Blöd nur (also für diesen Test) das sie alle von Spiderkites sind. Um jetzt subjektiv objektiv vergleichen zu können, sollten auch andere Hersteller dabei zum Zuge kommen. So habe ich jetzt noch eine Matte von Elliot und eine von Prism dazu geholt. Dieser Test ist in mehrere Teile aufgeteilt. Teil 1…

  • Vierleiner

    Spiderkites Shivas auf Halde Norddeutschland

    Trotz unsicherer Wetteraussichten machte ich mich am vergangenen Sonntag auf den Weg zur Halde Norddeutschland. Kurzfristig mit Sebastian abgesprochen und gegen 14 Uhr haben wir die beiden Spiderkites Shiva aufgebaut. Sehr wechselhafter Wind (2-4 Bft mit 5er Böen) machte das fliegen mit den Kites nicht gerade einfach. Dazu kommt natürlich noch der Umstand, das wir beide relativ neu im Quadline Bereich sind. Nach kurzem Einfliegen haben wir spontan einfach mal ein paar Formationen geübt. So einfaches Teamflug halt eben. Manches klappte ganz gut, anderes weniger 😉 Sieht man auch im Video ab der 4. Minute

  • Lenkmatten

    Neu in der Drachentasche: Spiderkites Lycos 1.4 PS

    Es gibt Lenkmatten, an denen kann man nicht einfach vorbei gehen. Für mich gilt das für die neue Spiderkites 1.4 PS. Diese ist eine Weiterentwicklung der Lycos 1.6 welche ich in der Version LC (Last Chance) besitze. Da die Matte bei Spiderkites im Shop ausverkauft war, habe ich sie bei Elliot gekauft. Die Matte hat eine Spannweite von 1.40 m und ist für den Windbereich von 2,5 bis 6 Bft Hier habe ich mich an einem Unpacking Video versucht. Leider ist der Ton trotz Windschutz schlecht, gerade zu Anfang.

  • Lenkmatten

    Spiderkites Lycos 1.4 PS vs Lycos 1.6 LC vs Amigo 1.35

    Nachdem ich mir die Lycos 1.4 PS gegönnt habe, war ich natürlich auf der Wiese um die Lenkmatte zu fliegen. Und natürlich wollte ich sehen, wie sich die aktuell kleinste Lycos gegen ihre Vorgängerin, der Lycos 1.6 LC schlägt. Als Zugabe habe ich die Amigo 1.35 dazu genommen als Einsteigermatte. Die Bedingungen zum Test waren Binnenlandtypisch natürlich nicht optimal. Böiger Hackwind zwischen 2-4 BFT, ab und an auch mal eine 5er Böe. Angeleint waren die Matten an 60 daN Leinen in 30 m Länge. Was als erstes auffällt ist natürlich das Tuch aus denen die Matten genäht sind. Das dünnste und leichteste ist das der 1.6, gefolgt von der 1.4…

  • Allgemein

    Erfahrungen mit Spiderkites

    Wenn man sich meine Übersicht der Drachen anschaut, stellt man fest das alle Lenkmatten aus dem Hause Spiderkites kommen. Bei den Stabdrachen einer und die beiden Vierleiner sind ebenfalls Spiderkites. Doch warum ist das so? Nun, die erste Matte war eine Amigo 2.05, gekauft im Oktober 2018. Das war der zweite Start in das Hobby Drachenfliegen, nachdem ich mir im Jahr 2011 einen gebrauchten Elliot Jetstream gekauft hatte. Die habe ich in Wuppertal bei Aufwind gekauft. Und zwei Tage später eine Wasabi 1.5 bei Elliot in Xanten. Damit war der Grundstein für die Spiderkites Sammlung gelegt, von der ich damals noch gar nicht wußte das es eine Sammlung werden wird.…