• Lenkmatten

    Peter Lynn Hype Play 1.9 – Einzeltest

    Für den Test gegen die HQ Symphony Pro 1.8 suchte ich eine geeignete Lenkmatte die sowohl in der Spannweite als auch im Preis vergleichbar sind. Fündig wurde ich bei Peter Lynn, einem neuseeländischen Unternehmen. Mit der Hype Play Reihe haben sie diverse Lenkmatten im Programm, angefangen von 130 cm Spannweite bis hin zu 260 cm Spannweite. Die Naheliegenste war dann eben die Hype Play 1.9 Spannweite: 190 cm Höhe: ca 53 cm RTF Leinenset: 100 daN mit 18 m Länge Windbereich: 2-6 Bft Preis 99,- € Die Lenkmatte kommt in einer schönen Nylontasche mit großer Öffnung, so das man problemlos die Matte wieder verpacken kann. Natürlich ist auch eine Bedienungsanleitung…

  • Allgemein

    Invento HQ Lenkmatten und warum ich diese bisher nicht testete und was ich weiter plane

    Lange habe ich mich gegen Matten des Hersteller Invento HQ gewehrt. Ich verbinde mit den Lenkmatten des Herstellers immer regenbogenfarbene Lenkdrachen. Zum anderen gab es ja diesen anderen Lenkmattenblog, der die Dinger von HQ ausgepackt hat, etwas dazu erzählte und dies als Lenkmattentest „verkaufte“. Natürlich mit Link zu Amazon, damit er ein paar Cent am Verkauf der Matten verdient die er anpries. An sich ist ja nichts verwerfliches dabei wenn man durch Werbelinks ein paar Euro verdient (wird es hier im Blog in Zukunft auch geben) denn schließlich kostet so eine Webseite auch Geld und die Matten für einen Test müssen ja auch gekauft werden. Wenn es aber nur Matten…

  • Lenkmatten

    Prism Synapse 140 – Einzeltest

    Bei meinem Test für Einsteiger von Lenkmatten in der Preisklasse von rund 50 € war die Prism Synapse 140 für mich eine große Überraschung. Daher habe ich mich noch weiter mit der Lenkmatte beschäftigt und habe sie in letzter Zeit öfters in der Luft gehabt. Hier aber zunächst noch einmal die Fakten zur Prism Matte: Spannweite 1,35 m Windbereich 2-6 Bft Flugleinen 38 daN in 18 m Länge Preis 53,00 € für das RTF Set Wie man sehen kann, ist (fast) alles dabei was man braucht um die Lenkmatte in die Luft zu bekommen. Einzig ein Bodenanker und etwas zum beschweren der Matte um unbeabsichtigtes Starten zu unterbinden fehlt noch.…

  • Lenkmatten

    Lenkmatten für Einsteiger – Teil 2 des Test

    Im ersten Teil des Test von Lenkmatten für Einsteiger habe ich die 5 Lenkmatten ausführlich vorgestellt. Im 2. Teil ging es mit den Matten auf die Halde Norddeutschland und auf die Wiese am Ölhafen in Wesel. Leider zog sich die Zeit seit der Veröffentlichung des 1. Teil dann doch etwas in die Länge. Zum einen war nicht das passende Wetter und auch zeitlich passte es oft nicht. Daher habe ich nun auch den angedachten 3. Teil mit in diesen Teil hinein gepackt. Vielleicht mache ich irgendwann noch mal einen weiteren Teil wenn viel Wind und passendes Wetter herrscht. So, nun aber zum 2. Teil. Als erstes bin ich mit den…

  • Lenkmatten

    Einsteigerlenkmatten – mein großer Test Teil 1

    Ich lese viel auf verschiedenen Webseiten und auch im Drachenforum über diverse Lenkdrachen, hauptsächlich Lenkmatten. Dabei fiel mir auf das es keinen echten Vergleich zwischen diversen Lenkmatten gibt. So kam ich auf die Idee, einen solchen Test einfach selbst zu machen. Zwei Lenkmatten aus dem Einsteigerbereich hatte ich schon, dazu noch die Wasabi 1.5, welche aber für Fortgeschrittene ist. Blöd nur (also für diesen Test) das sie alle von Spiderkites sind. Um jetzt subjektiv objektiv vergleichen zu können, sollten auch andere Hersteller dabei zum Zuge kommen. So habe ich jetzt noch eine Matte von Elliot und eine von Prism dazu geholt. Dieser Test ist in mehrere Teile aufgeteilt. Teil 1…