• Lenkmatten

    Lycos Competition und Symphonie Pro im Starkwind auf Halde Norddeutschland

    Letzten Sonntag war der vorerst letzte Tag der Starkwindphase hier man Niederrhein. Grund genug mich auf den Weg zur Halde Norddeutschland zu machen. Trotz nicht allzu guter Wetteraussichten, es sollte immer wieder mal regnen. Und wer die Halde kennt weiß, das man oben keine Möglichkeit hat sich vor Regen zu schützen. Oben auf der Halde angekommen war zunächst weniger wind als gemeldet. 2-3 Bft, mehr war nicht. Keine anderen Drachenflieger zu sehen, aber ein paar Buggyfahrer. Startklar machte ich zunächst die Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS. Und wie immer war es Mega diese Lenkmatte zu fliegen. Selbst bei wenig Wind fliegt sie schnell und präzise. Danach war die HQ Symphonie…

  • Lenkdrachen

    Lenkmattenfliegen auf Halde Norddeutschland am 14.02.21

    Nachdem man die letzten Tage aufgrund von Schnee und Eis so gar keine Lust hatte das Haus unnötig zu verlassen, zog es mich am 14.02. dann doch zur Halde Norddeutschland. Wie schon befürchtet war der Parkplatz rappelvoll. Alle wollten den wohl letzten Tag des Schnee nutzen und waren mit ihren Schlitten unterwegs. Oben auf der Halde angekommen, hatte ich Glück. Die Süd-West Wiese war fast frei von Schnee (hatte der Wind weggeweht) und so hatte ich Platz genug zum Drachenfliegen, ohne mit den Schlittenfahrern in Konflikt zu kommen. Es herrschten optimale Bedingungen. Wind aus Süd mit 15-20 km/h und Sonnenschein. Blöd nur das der Boden hart wie Beton war, weil…

  • Lenkdrachen,  Lenkmatten

    Kiten auf Halde Norddeutschland 30.08.20

    Schon länger her das ich auf Halde Norddeutschland war zum Drachenfliegen. Und da mein Sohn unbedingt fliegen wollte mit seinem neuen Drachen, sind wir trotz schlechter Windaussichten dort hin gefahren. Hier bei uns auf der Wiese hätte es gar keinen Sinn gemacht. Auf der Halde bestand wenigstens die Chance etwas mehr Wind abzubekommen. Am Parkplatz der Halde dann ein paar Matten und Stabdrachen in den großen Rucksack gepackt und die Treppe hoch. War das schon immer so anstrengend da hoch zu laufen? 😉 Oben angekommen war zunächst mal fast Nullwind. also abwarten und schon mal den Prism 4-D ausgepackt und aufgebaut. Luca hat seine Spiderkites Fledermaus startklar gemacht. Kurze Zeit…

  • Drachenfeste/Meetings

    Haldenfliegen am 18.11.18

    Ziemlich spontan verabredeten sich in der Woche zuvor einige Mitglieder des Drachenforum zum gemeinsamen Drachenfliegen auf der Halde Norddeutschland. Vorausgesagt war bestes Flugwetter bei rund 4 Grad mit Wind von 3-5 Bft. Um 11 Uhr war ich auf der Halde bei 1 Grad und Wind zwischen 13 und 22 km/h und Sonnenschein. Also alles Bestens. Zuerst packte ich die Spiderkites Smithi Pro aus. So konnte ich dann endlich bei vernünftigem Wind das 4-Leiner Mattenfliegen üben. Die Tage zuvor war ja kein Wind in Voerde vorhanden. Nach und nach trafen weitere Drachenpiloten ein. Insgesamt duftest es ca 18 Mitglieder des Forum gewesen sein, die im Laufe des Tages zum fliegen oben…

  • Lenkdrachen,  Lenkmatten

    Haldenfliegen am 04.11.18

    Letzten Sonntag waren mehrere Drachenpiloten aus dem Drachenforum auf der Halde Norddeutschland. Angekündigt war Wind zwischen 3 und 6 Bft. Leider war die Vorhersage falsch, so das wir uns mit maximal 4 Bft zufrieden geben mussten. Mein Sohn Luca war auch dabei. Er hat auch kurz geflogen, fand aber mehr Spaß daran den anderen zuzuschauen oder mit seinem RC-Car zu fahren. Mit dabei hatte ich auch den reparierten Maraca light. Mit Hilfe eines von Köln angereisten Piloten, konnte ich den Maraca zum ersten Mal richtig aufbauen. Ich hatte beim spannen des Segel vorher Fehler gemacht, deren ich mir aber nicht bewusst war. Als Luca den Drachen dann mal geflogen ist,…

  • Lenkmatten

    Flugstunden auf Halde Norddeutschland

    Allerbestes Flugwetter für Lenkdrachen war am 3. Oktober, dem Feiertag. Die Familie ins Auto gepackt und wir sind die 40 km zur Halde Norddeutschland gefahren. Die Halde kannte ich bereits von meinem früheren Hobby, dem Mountainbike. Mir war jedoch unbekannt, das diese Halde auch eine der besten Plätze  im Ruhrgebiet sein soll, um Drachen steigen zu lassen. Nachdem wir dann die 398 Stufen der Himmelstreppe erklommen hatten, waren wir auf dem Plateau angekommen und konnten die Kitas auspacken. Mitgenommen hatte ich einfach alles was bis dato an Drachen angeschafft wurde. Die Wasabi, Amigo, den Jet Stream und auch den Aldidrachen von Luca.