Neu in der Drachentasche: Elliot OKD Leichtwinddrache

Und noch ein neuer Drache, hauptsächlich für meinen Sohn.

Mit den Kindern ist das ja so eine Sache, die wollen unbedingt was machen, und dann klappt das nicht weil die Rahmenbedingungen nicht stimmen.
So auch auf der Drachenwiese, da kann ich mal zu wenig Wind sein um seinen Drachen in die Luft zu bringen. Und dann ist die Enttäuschung groß. Abhilfe leistet nur ein neuer Drachen, der leichtwindtauglich ist.

Also habe ich recherchiert und gesehen das Elliot in Xanten noch einen OKD (Open Keel Delta) hatte, und dieser auch noch im Angebot war. Ursprünglich sollte der Kite 60 € kosten und ich konnte ihn für 30 € erstehen.

Was ich da ergattert habe, stellte ich erst später genau fest. Laut mehreren Usern des Drachenforum ist der OKD einer der besten Leichtwind Delta Drachen. Und wird leider nicht mehr hergestellt. Glück also das ich noch einen der letzten ergattern konnte. Spannweite ist 160 cm.

Und wirklich, bei fast Windstille erhob sich der Elliot OKD anmutig in die Luft. Sanftes schaukeln , Ruhe ausstrahlend ist es eine Freude ihn in der Luft zu beobachten. Ist der Wind komplett verschwunden, gleitet er sanft zu Boden. Einfach toll.

Hier ein kurzes Video aus der Luft:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.