• Lenkmatten

    Lycos Competition und Symphonie Pro im Starkwind auf Halde Norddeutschland

    Letzten Sonntag war der vorerst letzte Tag der Starkwindphase hier man Niederrhein. Grund genug mich auf den Weg zur Halde Norddeutschland zu machen. Trotz nicht allzu guter Wetteraussichten, es sollte immer wieder mal regnen. Und wer die Halde kennt weiß, das man oben keine Möglichkeit hat sich vor Regen zu schützen. Oben auf der Halde angekommen war zunächst weniger wind als gemeldet. 2-3 Bft, mehr war nicht. Keine anderen Drachenflieger zu sehen, aber ein paar Buggyfahrer. Startklar machte ich zunächst die Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS. Und wie immer war es Mega diese Lenkmatte zu fliegen. Selbst bei wenig Wind fliegt sie schnell und präzise. Danach war die HQ Symphonie…

  • Lenkmatten

    Mal schnell auf die Wiese mit der Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS

    Freitags nach der Arbeit noch schnell die wenige Zeit genutzt um die neue Spiderkites Lycos Competition 1.8 PS in die Luft zu bringen. Erste Ernüchterung: die Wiese wurde gerade gedüngt, jedoch im Schlitzverfahren, so das die Gülle nicht auf der Grasnarbe liegt. Glück gehabt. Jedoch ist die wiese sehr matschig und durch den Regen auch sehr rutschig. Kein guter Stand möglich. Zweite Ernüchterung: der Wind hatte leider schon um einiges nachgelassen. Während über Tag immer wieder Böen um 60 km/h waren, lag nun der Grundwind bei 15-30 km/h. Aber alles egal, ich wollte die Lycos fliegen. Schnell die 80 daN Leinen ausgelegt, die Powergrips angeknüpft und die Competition startklar gemacht.…

  • Lenkmatten

    Starkwindfliegen diverser Lenkmatten am 13.03.21

    Nach der Arbeit am Samstag noch schnell auf die Wiese am Ölhafen in Wesel. Den ganzen Tag war es windig gewesen, wie schon die Tage zuvor. Natürlich wollte ich das noch ausnutzen. Die Matten waren vorsorglich schon im Auto deponiert um keine Zeit zu verlieren. An der Wiese angekommen dann erstmal Ernüchterung. Der Wind hatte leider schon nachgelassen. Trotzdem packte ich die Matten aus. Und dann auf einmal war wieder Wind da. Gemessene 25-34 km/h, super, so wollte ich das. Nacheinander bin die folgende Lenkmatten geflogen: Peter Lynn Hype Play 1.9 an 30 m Leinen 80 daN Spiderkites Lycos 1.4 PS an 30 m Leinen 80 daN Prism Synapse 140…

  • Lenkdrachen

    Lenkmattenfliegen auf Halde Norddeutschland am 14.02.21

    Nachdem man die letzten Tage aufgrund von Schnee und Eis so gar keine Lust hatte das Haus unnötig zu verlassen, zog es mich am 14.02. dann doch zur Halde Norddeutschland. Wie schon befürchtet war der Parkplatz rappelvoll. Alle wollten den wohl letzten Tag des Schnee nutzen und waren mit ihren Schlitten unterwegs. Oben auf der Halde angekommen, hatte ich Glück. Die Süd-West Wiese war fast frei von Schnee (hatte der Wind weggeweht) und so hatte ich Platz genug zum Drachenfliegen, ohne mit den Schlittenfahrern in Konflikt zu kommen. Es herrschten optimale Bedingungen. Wind aus Süd mit 15-20 km/h und Sonnenschein. Blöd nur das der Boden hart wie Beton war, weil…

  • Lenkmatten

    Peter Lynn Hype Play 1.9 – Einzeltest

    Für den Test gegen die HQ Symphony Pro 1.8 suchte ich eine geeignete Lenkmatte die sowohl in der Spannweite als auch im Preis vergleichbar sind. Fündig wurde ich bei Peter Lynn, einem neuseeländischen Unternehmen. Mit der Hype Play Reihe haben sie diverse Lenkmatten im Programm, angefangen von 130 cm Spannweite bis hin zu 260 cm Spannweite. Die Naheliegenste war dann eben die Hype Play 1.9 Spannweite: 190 cm Höhe: ca 53 cm RTF Leinenset: 100 daN mit 18 m Länge Windbereich: 2-6 Bft Preis 99,- € Die Lenkmatte kommt in einer schönen Nylontasche mit großer Öffnung, so das man problemlos die Matte wieder verpacken kann. Natürlich ist auch eine Bedienungsanleitung…

  • Lenkmatten

    HQ Symphonie Pro 1.8 – Einzeltest

    Eine neue Lenkmatte ist eingetrudelt bei mir. Diesmal ist es eine HQ Lenkmatte. Und zwar die HQ Symphonie Pro 1.8 in der Limited Variante. Spannweite 180 cm Höhe: 60 cm Windbereich 2-6 Bft Der Preis der Lenkmatte beträgt 79,- € UVP RTF, also mit Flugleinen (100 kp 25m Länge) Das erste was mir aufgefallen ist, sie ist sehr gut verarbeitet. Das fängt bei den Nähten an. Alles Top. Im Gegensatz zu allen anderen Matten die ich besitze sind die Waagenschnüre ummantelt und genäht. Bei den anderen Lenkmatten sind die Schüre geknotet. Dazu sind sehr wenige Waagenschnüre verbaut. Sie kommt mit 16 Anknüpfpunkten an den Schirm aus. Im Vergleich dazu die…

  • Allgemein

    Invento HQ Lenkmatten und warum ich diese bisher nicht testete und was ich weiter plane

    Lange habe ich mich gegen Matten des Hersteller Invento HQ gewehrt. Ich verbinde mit den Lenkmatten des Herstellers immer regenbogenfarbene Lenkdrachen. Zum anderen gab es ja diesen anderen Lenkmattenblog, der die Dinger von HQ ausgepackt hat, etwas dazu erzählte und dies als Lenkmattentest „verkaufte“. Natürlich mit Link zu Amazon, damit er ein paar Cent am Verkauf der Matten verdient die er anpries. An sich ist ja nichts verwerfliches dabei wenn man durch Werbelinks ein paar Euro verdient (wird es hier im Blog in Zukunft auch geben) denn schließlich kostet so eine Webseite auch Geld und die Matten für einen Test müssen ja auch gekauft werden. Wenn es aber nur Matten…

  • Lenkmatten

    Elliot Sigma Spirit 1.5 – Einzeltest

    Wie sich im Lenkmattentest für Einsteiger (Teil 1 und Teil 2)herausgestellt hat, ist die Elliot Sigma Spirit 1.5 eine perfekte Matte für Einsteiger, insbesondere auch für Kinder. Zunächst die Fakten zur Matte: Spannweite: 140 cm Höhe: 50 cm Windbereich: 2-7 Bft Leinenset: 70 daN 25 m Länge Preis: 53,90 € Die Sigma Spirit ist schon eine zeitlang auf dem Markt. Es gibt sie in den Größen 1.5, 2.0, 2.5 und 3.0 Ich habe für den Einsteigertest die Größe 1.5 gewählt in der Farbe Rot. Weitere Farben sind Orange und Blau. Sie kommt als RTF (ready to fly) also mit Flugleinen und Handschlaufen in einem Nylonsack, der in den Farben der…

  • Lenkmatten

    Prism Synapse 140 – Einzeltest

    Bei meinem Test für Einsteiger von Lenkmatten in der Preisklasse von rund 50 € war die Prism Synapse 140 für mich eine große Überraschung. Daher habe ich mich noch weiter mit der Lenkmatte beschäftigt und habe sie in letzter Zeit öfters in der Luft gehabt. Hier aber zunächst noch einmal die Fakten zur Prism Matte: Spannweite 1,35 m Windbereich 2-6 Bft Flugleinen 38 daN in 18 m Länge Preis 53,00 € für das RTF Set Wie man sehen kann, ist (fast) alles dabei was man braucht um die Lenkmatte in die Luft zu bekommen. Einzig ein Bodenanker und etwas zum beschweren der Matte um unbeabsichtigtes Starten zu unterbinden fehlt noch.…

  • Tipps und Tricks

    Drachenfliegen im Zechenpark Kamp-Lintfort

    Nachdem im Drachenforum das Gelände des Zechenpark Kamp-Lintfort als Alternative zum Fluggelände Halde Norddeutschland in den Raum geworfen wurde, habe ich mich jetzt mal auf den Weg gemacht um die örtlichen Begebenheiten zu erkunden. Der Zechenpark liegt direkt am alten Zechengelände in Kamp-Lintfort und entstand für die Landesgartenschau. Im Gegensatz zu vielen Attraktionen der LaGa bleibt der Park auch nach Schließung der Gartenschau erhalten. So schätze ich das Gelände hinsichtlich Drachenfliegen ein: Da die Wiesen am mittleren Plateau nur 20 bis knapp 30 m breit sind (West-Ost Breite) ist die maximale Leinenlänge eben 25 m, an einer Stelle könnte man bei maximaler Ausnutzung der Breite eventuell 30 m Leinen nehmen.…